Viessmann Gruppe erweitert Geschäft auf Australien und beteiligt sich an Value Added Engineering Group (VAE)

VAE ist ein führendes australisches Planungs-, Installations- und Serviceunternehmen für Heizung, Lüftung und Klima (HLK), das in drei Ländern tätig ist: Australien, Neuseeland und Papua-Neuguinea | VAE bietet hocheffiziente HLK- und Gebäudetechniklösungen für alle großen Gewerbe- und Industriegebäude | Die Viessmann Group ist ein führender deutscher Hersteller von Klimalösungen, der in mehr als 70 Ländern rund um den Globus tätig ist | Beide Unternehmen haben das gemeinsame Ziel, langfristig die Marktführerschaft in Australasien zu übernehmen.

Das Bild zeigt den Flughafen von Brisbane.

Brisbane, Australien / Allendorf, Deutschland – Die Viessmann Group – einer der weltweit führenden Hersteller von Klimalösungen – hat einen Anteil von 34,3 Prozent an der Value Added Engineering Group (VAE) erworben. VAE ist eines der führenden australischen Unternehmen für Planung, Installation und Service im Bereich Heizungs-, Lüftungs- und Klimatechnik (HLK) mit Hauptsitz in Brisbane, Australien. Mit dieser Partnerschaft ist Viessmann erstmals in Australien aktiv. Für VAE bedeutet die Investition von Viessmann einen weiteren Expansionsschub und die erneute Beschleunigung des ohnehin schon enorm hohen Geschäftswachstums im ersten Jahrzehnt der Unternehmensgeschichte.

Schnelles Wachstum in der ersten Unternehmens-Dekade

In nur zehn Jahren ist VAE von einer Million australischer Dollar auf einen prognostizierten Umsatz von 150 Millionen Dollar (knapp 100 Mio. Euro) im Jahr 2021 gewachsen. VAE ist ein Unternehmen in Privatbesitz und sein Wachstum ist das Ergebnis einer organischen Expansion in ganz Australien sowie nach Neuseeland und Papua-Neuguinea. Neben der rasanten Steigerung im HLK-Geschäft hat sich VAE zu einem der fortschrittlichsten Gebäudetechnik-Integratoren Australiens entwickelt, der sich auf die Bereitstellung von Gebäudetechniklösungen für viele der größten und technologisch fortschrittlichsten Gebäude Australiens spezialisiert hat, darunter der Australian Technology Park und der Quay Quarter Tower in Sydney.

Wichtiger Zugang zu Märkten und Technologien

"Als Global Player mit einer 104-jährigen Geschichte wird uns Viessmann helfen, Zugang zu wichtigen globalen Märkten, Produkten und IoT-Technologien zu erhalten, und gemeinsam werden wir unser Wachstumspotenzial deutlich erhöhen. Wir haben ehrgeizige langfristige Wachstumspläne. Außerdem teilt Viessmann die gleiche Philosophie sowie kulturelle Werte wie VAE und ist der perfekte Partner für uns", sagt VAE-CEO Ben Carter.

HLK-Komplettpakete auf dem australischen Kontinent

Die 330 Mitarbeiter der VAE planen und realisieren ihre innovativen und hocheffizienten Klimalösungen für Großprojekte wie Flughäfen, staatliche Infrastruktur, Universitäten, Krankenhäuser und gewerbliche Bürogebäude. Was Viessmann und VAE verbindet, ist – neben der Tatsache, dass beide Familienunternehmen sind – die gemeinsame Firmenkultur und der Fokus auf die Kundenbedürfnisse. Der Kunde erhält ein Komplettpaket von der Planung über die Ausführung bis hin zu kontinuierlichen Wartungs- und Erweiterungsleistungen, wobei das Hauptaugenmerk stets auf hocheffizienten Projekten liegt, die über Generationen hinweg bestehen bleiben – schließlich lautet das Leitbild von Viessmann: Wir erhalten und gestalten Lebensräume für künftige Generationen.

Stärkung der Kompetenz im gewerblichen Bereich

Mit dieser Investition stärkt und vertieft Viessmann seine Kompetenz auf dem Gebiet Klimalösungen für den gewerblichen Bereich, in dem VAE bereits eine führende Rolle einnimmt. "Unser langfristiges Ziel ist es, unsere Marktposition bei Klimalösungen vom einzelnen Haushalt bis hin zu den größten Gebäuden weiter auszubauen. Diese Marktführerschaft basiert aktuell und zukünftig sowohl auf organischem Wachstum, wie es die VAE zeigt, als auch auf strategischen Investitionen, wie wir sie heute sehen", sagt Timo Tauber, Geschäftsführer der Viessmann Invest. 

Bild 1

Die VAE-Gruppe hat in den letzten Jahren eine Reihe von Projekten wie zum Beispiel in Flughäfen durchgeführt. Diese Projekte umfassen Heizung, Lüftung, Klima, Brandschutz, Elektrik und Sicherheit. Auf dem Bild ist der Flughafen von Brisbane zu sehen.

Download 300 DPI (JPEG 308 KB)