Vitocal 200-S und 222-S: Heizen und Kühlen auf smarte Art

Neue Split-Wärmepumpen sind erste Wahl für energieeffizienten Neubau | Schnelle Installation durch Hydro AutoControl | Viessmann One Base verbindet Wärmepumpen nahtlos mit Photovoltaik und Stromspeicher zu einem Gesamtsystem

Das Bild zeigt die neue Vitocal 200-S Wärmepumpe von Viessmann.

Allendorf (Eder) – Im Neubau ist eine moderne Wärmepumpe die erste Wahl. Sie macht unabhängig von fossilem Gas und Öl, mit Ökostrom betrieben arbeitet sie CO2-frei und damit klimaschonend und nicht zuletzt kann sie in den Sommermonaten auch zur Kühlung der Räume genutzt werden. Darüber hinaus gibt es mit den jetzt in den Markt eingeführten Split-Wärmepumpen Vitocal 200-S und Vitocal 222-S eine besonders smarte Lösung. Die neuen Geräte basieren auf Viessmann One Base und lassen sich nahtlos mit Vitovolt PV-Anlage und Vitocharge Stromspeicher sowie den digitalen Services wie der ViCare App sowie der ViGuide App zu einem einheitlichen Gesamtsystem vernetzen. Die Energie wird effizienter genutzt und die Bewohner genießen höchstmöglichen Komfort. Das Familien-Unternehme Viessmann geht damit einen weiteren wichtigen Schritt gemäß dem Unternehmensleitbild: Wir gestalten Lebensräume für zukünftige Generationen.

Platzsparende Wand- und Kompaktgeräte

Die Inneneinheit der Wärmepumpe Vitocal 200-S ist als platzsparendes Wandgerät ausgeführt. Das bodenstehende Kompaktgerät verfügt zusätzlich über einen integrierten 190 Liter großen Warmwasserspeicher. Beide Ausführungen sind mit Wärmeleistungen von 2,0 bis 11,0 kW verfügbar und erreichen hohe Vorlauftemperaturen von bis zu 60 °C. Mit einem COP-Wert (Coefficient of Performance) bis 5,2 (nach EN 14511 bei A7/W35) sind die neuen Geräte besonders effizient. 

Super Silent für den Betrieb in dicht bebauten Gebieten

Die witterungsbeständigen Außeneinheiten präsentieren sich in einem klaren, zeitlosen Diamond Edge Design, ihre Farbgebung in Vitographit unterstreicht die hohe Wertigkeit. Vor allem aber beeindrucken die mit dem renommierten iF Gold Design Award ausgezeichneten Geräte durch ihre extrem geringen Geräuschemissionen von lediglich 30 dB(A) (Schalldruckpegel der Außeneinheit in 4 Metern Abstand bei freier Aufstellung im geräuschreduzierten Betrieb). Das entspricht in etwa der Lautstärke eines geflüsterten Gesprächs. Die Geräte können deshalb auch in dicht bebauten Reihenhaussiedlungen betrieben werden.

Klimafreundliches Kältemittel

In den neuen Split-Wärmepumpen kommt das Kältemittel R32 zum Einsatz. Als effiziente und klimaschonende Alternative zum heute üblichen R410A bietet es einen um zwei Drittel geringeren GWP-Wert (Global Warming Potential) und entspricht damit der F-Gase Verordnung für 2025. 

Schnelle Installation durch Hydro AutoControl, integriertem Abtaupuffer und Bypass-Ventil

Für eine deutliche Zeitersparnis bei der Montage von Vitocal 200-S und Vitocal 222-S sorgt die patentierte Hydraulik Hydro AutoControl. Außerdem sind ein Heizwasser-Pufferspeicher für die Bereitstellung der Abtauenergie sowie ein Bypass-Ventil und ein Volumenstromsensor bereits integriert. Entsprechende Montagearbeiten, wie sie bei herkömmlichen Wärmepumpen erforderlich sind, entfallen damit komplett.

Viessmann One Base für nahtlosen digitalen Service

Wie ein zusammenhängendes Ökosystem in der Natur, so verbindet Viessmann One Base die verschiedenen Produkte und Systeme des Integrierten Viessmann Lösungsangebots mit Apps, digitalen Servicetools und Smart-Home-Systemen. Darüber hinaus können mit Viessmann One Base die Vitocal 200-S bzw. Vitocal 222-S Wärmepumpen jederzeit um zusätzliche Komponenten ergänzt werden, beispielsweise mit einer Vitoair FS Wohnungslüftung oder einer Vitovolt PV-Anlage mit einem Vitocharge VX3 Stromspeicher und einer Wallbox. Sämtliche Systeme lassen sich dank Spracheingabe unter anderem auch via Google Assistant, Amazon Alexa oder Apple Homekit bedienen.

Mit der ViCare App hat der Betreiber jederzeit einen einfachen und schnellen Zugriff auf seine Heizungsanlage. Sie nutzt auf Wunsch die Ortungsfunktion des Smartphones und erkennt die Entfernung der Bewohner zum Haus (Geofencing). So wird die Heizleistung automatisch gedrosselt, wenn niemand mehr im Hause ist. Sie wird rechtzeitig wieder erhöht, sobald sich ein Bewohner dem Haus nähert. Das in der App integrierte Viessmann Energy Management optimiert den Betrieb aller vernetzten Energiesysteme im Haus und zeigt in Echtzeit die Energieflüsse auf dem Smartphone oder Tablet an. Dazu zählen beispielsweise Werte von selbst erzeugtem Strom aus der Photovoltaik-Anlage und auch selbst verbrauchtem Strom, etwa für den Betrieb der Wärmepumpe. So lassen sich viele Systemkomponenten im Haus ressourcenschonend und energieeffizient steuern.

Das Servicetool ViGuide (früher Vitoguide) unterstützt den Fachpartner bei Inbetriebnahme, Wartung, Service und Monitoring der Anlage. Diese Arbeiten sind damit deutlich einfacher und schneller erledigt. Fachpartner sparen damit nicht nur viel Zeit, ihre Kunden freuen sich über höchsten Komfort und Energieeffizienz sowie Sicherheit ihrer Anlagen.

Service Link spart Zeit und Geld

Die Wärmepumpen der Vitocal 200-S Serie sind mittels Mobilfunktechnologie stets mit dem Viessmann Service verbunden. Und das völlig kostenfrei. Eine mögliche Störung wird in Echtzeit an den Fachpartner gesendet. Häufig kann sie online aus der Ferne behoben werden. Unnötige Anfahrten entfallen, das spart Zeit und Geld.

Vorteile für die Marktpartner

  • Schnelle Installation durch Hydraulik-System Hydro AutoControl, integrierte Abtaupuffer und Bypass-Ventil
  • Einfache Inbetriebnahme mittels ViGuide App
  • Wegfall der jährlichen Dichtheitsprüfung durch CO2-Äquivalent < 5 t
  • Perfekt abgestimmtes Zubehör für optisch ansprechende Installationen
  • Anlagen-Monitoring mittels ViGuide App oder Service Link (kein WLAN erforderlich)
  • Teilbarkeit zur einfachen Einbringung bei beengten räumlichen Verhältnissen (Vitocal 222-S) 

Vorteile für die Anwender

  • Mit 60 °C Vorlauftemperatur bestens für den energieeffizienten Neubau geeignet
  • Schont die Umwelt und das Klima (Climate Protect++)
  • Zuverlässiger Betrieb bei hoher Effizienz (OptiPerform)
  • Garantiert schnellere Reaktionszeit im Servicefall (Service Link)
  • Flüsterleiser Betrieb ermöglicht freie Platzierung auf dem Grundstück (Super Silent)
  • Geringe Betriebskosten durch hohe Effizienz
  • Ideal zur Kombination mit Photovoltaik-Anlage und Stromspeicher
  • 60 % geringerer Platzbedarf gegenüber vergleichbaren Modellen
  • Integriertes Energy Management System für Transparenz bei Energieverbrauch und Kosten
  • Attraktives, hochwertiges Design
  • Aktives Kühlen im Sommer durch Cooling-Funktion 

Technische Daten

  • Leistung: 2,0 bis 11.0 kW
  • COP-Wert (Coefficient of Performance): bis 5,2 (bei A7/W35)
  • Maximale Vorlauftemperatur: 60 °C
  • Geräuschemission: 30 dB(A) (Schalldruckpegel der Außeneinheit in 4 m Abstand bei freier Aufstellung im geräuschreduzierten Betrieb)
  • Abmessungen (Länge [Tiefe] x Breite x Höhe)
    Außeneinheit: 500 x 1080 x 850 mm
    Inneneinheit Vitocal 200-S: 360 x 450/600 x 920 mm
    Inneneinheit Vitocal 222-S: 597 x 600 x 1900 mm  

Liefertermin

Die Split-Wärmepumpen mit den Nenn-Wärmeleistungen 6/8 und 10 kW sind ab Mai marktverfügbar, die Ausführung mit 4 kW ab Juni 2022.