Leadership

Ein förderndes Arbeitsumfeld auf allen Ebenen

Bei Viessmann steht Servant Leadership im Zentrum unserer Führungsgrundsätze. Führungskräfte erhalten die notwendige Ausbildung und Werkzeuge, die sie brauchen, um ihre Teams zu unterstützen.

Das Bild zeigt Hände verschiedener Hautfarben.

Führung ist bei Viessmann eine Gruppenleistung: Es ist ein Dialog zwischen unseren Führungskräften und ihren Teams – ein Dialog, der auf Empowerment aufbaut und von internen Unterstützungsnetzwerken getragen wird. Das verstehen wir unter Servant Leadership: Während traditionelle Managementmethoden auf einem Top-down-Ansatz für Teambildung, Verantwortung und Rechenschaft beruhen, halten wir unsere Führungskräfte dazu an, die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu ermutigen, ihre eigenen Entscheidungen zu treffen. So können sich beide Seiten darauf konzentrieren, den bestmöglichen Service für die Kundinnen und Kunden bereitzustellen.

„Wir wissen, dass wir einerseits die Bereitschaft unserer MitarbeiterInnen brauchen, Neues auszuprobieren“, sagt Chinyere Enyinna, Head of Leadership Development bei Viessmann. „Andererseits wollen wir Führungspersönlichkeiten entwickeln, die diese Art von Mut möglich machen: Führungspersönlichkeiten, die Vertrauen verdienen und ein Umfeld schaffen, in dem die Menschen spüren, dass man ihnen vertraut; Führungspersönlichkeiten, die es schätzen, wenn Menschen etwas Neues ausprobieren, und auch Führungspersönlichkeiten, die sich über das Ziel im Klaren sind und wissen, wie Erfolg aussieht.“ Zu diesem Zweck stützt sich unsere Servant Leadership auf drei Grundsätze, an denen sich Führungskräfte ausrichten können: Kundenorientierung, Leistungsorientierung und Mitarbeiterorientierung. 

Servant Leadership ist ein Prozess

Kundenorientierung lenkt das Zielbewusstsein jedes Teams. Sie liefert den Kontext für die Arbeit der Teams, motiviert zu Aktionen, die dem Kunden zugutekommen, und treibt die Teams an, nahtlos ineinandergreifende, zufriedenstellende Lösungen für unsere Kunden und Nutzer zu entwickeln. Leistungsorientierung wiederum schafft nachhaltiges Wachstum, indem sie funktionsübergreifend klare Benchmarks setzt: Unsere Führungspersönlichkeiten sollen ihre Teams ermutigen, Entscheidungen auf der Grundlage von Daten und Vernunft zu treffen. Und sie sollen sicherstellen, dass die Fortschritte auf gemeinsame Ziele hin ausgerichtet sind und langfristige Erfolge kurzfristigen Lösungen vorgezogen werden. Die Mitarbeiterorientierung bringt Führungskräfte und ihre Teams zusammen. Führungspersönlichkeiten dienen ihren Teams, stärken sie und stellen ihnen das zur Verfügung, was sie brauchen, um erfolgreich zu sein. Dabei stehen für sie Fairness, Bescheidenheit und andere Werte nicht nur auf dem Papier, sondern sie stellen sie auch in der Praxis unter Beweis. Dass sie Feedback geben, aber auch annehmen, ist wesentlich, damit Führungskräfte gemeinsam mit ihren Teams wachsen können: Führung ist ein Prozess in unserem Unternehmen.

Ich übernehme eine Vorbildfunktion bei Veränderungen und ermutige andere, diesen Schritt zu wagen.

Maria Boije-Malm // Head of HR Business Partners, Viessmann Refrigeration Solutions

„Unsere Führungskräfte sollen Teams in die Lage versetzen, ihre eigenen Entscheidungen zu treffen, sodass sich die Führungskräfte auf ihre Führungsaufgaben konzentrieren können“, sagt Chinyere und betont, dass die drei Grundsätze ebenso flexibel wie erweiterbar sind. Während traditionelle Managementpraktiken klare Hierarchien formen, fördern wir responsive und reaktive Managementstile, die mit Teams und Führungskräften auf individueller Ebene arbeiten, anstatt ihnen den Weg zum Erfolg vorzuschreiben. Um unsere Kunden bestmöglich bedienen zu können, muss jeder in der Viessmann Familie in der Lage sein, seine beste Arbeit zu leisten. Auf diesem Zusammenhang basieren unsere Führungsgrundsätze. 

Es gibt mehr als eine Art, Karriere zu machen

Diesen Ratschlag erhalten MitarbeiterInnen, die ihre Karriere bei Viessmann voranbringen möchten. Chinyere meint: „Wir sind davon überzeugt, dass in dieser neuen, funktionsübergreifenden Organisation nicht nur eine Art von Karriere möglich ist.“ Für interessierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter kann die Viessmann Leadership Academy in den Prozess der Karriereentwicklung einbezogen werden.

Wir stellen Gruppen von etwa 30 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern zusammen, die das Potenzial und Interesse daran haben, eine Führungsrolle zu übernehmen. Sie arbeiten in funktionsübergreifenden Teams und lernen die notwendigen Grundlagen, um ein eigenes Team zu führen. Der Lehrplan unserer Leadership Academy ist passgenau auf den persönlichen Hintergrund und die Ziele jedes einzelnen Teilnehmers abgestimmt. Und dies ist nur eine der Aufstiegsmöglichkeiten, die wir bei Viessmann bieten.

Wir feiern Individualität und Diversität

Während traditionelle Karrieren auf Hierarchien und linearem Wachstum basieren, schätzen wir unsere Mitarbeiter wegen ihrer Talente und besonderen Fähigkeiten und auch wegen der Fähigkeiten, die sie in ihrer Rolle zu entwickeln und zu fördern hoffen. Wir überprüfen die Entwicklung unserer MitarbeiterInnen systematisch. Dabei heben die Führungskräfte die wichtigsten Stärken der MitarbeiterInnen hervor, konzentrieren sich auf die individuelle Weiterentwicklung jedes Einzelnen und erstellen bei Bedarf maßgeschneiderte Karrierepläne. Auf diese Weise haben die Führungskräfte auch die Möglichkeit, ihre Teams zu stärken: Indem sie die MitarbeiterInnenentwicklung immer wieder überprüfen, können sie auf der Grundlage des bestehenden Vertrauens sinnvolle Unterstützung geben.

Teams und ihre Führungskräfte können ihren Erfolg gemeinsam gestalten.

Chinyere Enyinna  // Head of Leadership Development
Unsere Kundinnen und Kunden entscheiden sich für eine Zusammenarbeit mit Viessmann, weil sie von unserem durchdachten und kooperativen Ansatz überzeugt sind. Dafür sind wir bekannt. Die Erfahrungen unserer MitarbeiterInnen bei Viessmann sind nicht anders. Wir bieten ein förderndes Arbeitsumfeld auf allen Ebenen, ein Arbeitsumfeld, das Individualität und Diversität schätzt und würdigt. Traditionelle Managementpraktiken können sowohl Führungskräfte als auch ihre Teams einschränken. Bei Viessmann sind wir überzeugt, dass der Erfolg beim Kunden den Erfolg der Mitarbeiter voraussetzt – und dies spiegelt sich in unserer Führungspraxis wider. Wie Chinyere sagt: „Wir haben uns für eine persönlichere Art der Mitarbeiterentwicklung entschieden.“
Das Bild zeigt Olga Bossauer-Kalteis in der Produktion.
Unsere Teams

Unsere Familienmitglieder und ihre Viessmann Geschichten

So unterschiedlich die Viessmann Familienmitglieder auch sind - sie alle leisten Ihren Beitrag, Lebensräume für zukünftige Generationen zu gestalten. Lerne hier einige Viessmann MitarbeiterInnen unserer weltweiten Standorte kennen!

Arbeiten bei Viessmann