Viessmann Stiftungen

Wir schaffen Chancen und engagieren uns für die Gesellschaft

Das Bild zeigt das Hauptgebäude in Allendorf.

Viessmann Allendorf Stiftung

Stifterin der Viessmann Allendorf-Stiftung sind die Viessmann Werke, Zustifter war Karl Johann Viessmann. Die Aufgaben der Stiftung sind vielseitig, sie engagiert sich unter anderem in den Bereichen Wissenschaft und Forschung, der öffentlichen Gesundheitspflege wie auch in der Erziehung und Berufsbildung sowie der Studentenhilfe. Sie fördert Kunst und Kultur, auch der Denkmalschutz liegt der Stiftung am Herzen. Darüber hinaus unterstützt sie den Naturschutz und die Landschaftspflege, die Heimatpflege sowie den Sport. Auch mildtätige und kirchliche Zwecke fördert die Stiftung. Vorsitzender des Vorstands der Stiftung ist Prof. Dr. Martin Viessmann, seine Stellvertreterin ist Annette Viessmann. Die weiteren Mitglieder sind Dr. Manfred Schlappig, Prof. Dr. Markus Pfuhl, Max Viessmann, Jörg Lenz sowie Anna-Katharina Viessmann.

Gefördert werden unter anderem Projekte, die kranke und geistig oder körperlich behinderte Menschen unterstützen sowie Menschen, die wirtschaftliche Not leiden, vor allem, wenn Kinder betroffen sind. Über eine Projektförderung entscheidet der Stiftungsvorstand bei seinen zweimal jährlich stattfindenden Sitzungen. Der Wirkungskreis der Stiftung liegt vorwiegend in Allendorf (Eder), Battenberg und Frankenberg sowie an den anderen Standorten der Viessmann Group in Deutschland.  

www.viessmann-allendorf-stiftung.de

IM JAHR

2010

gegründet

Sitz in

Allendorf

EDER, DEUTSCHLAND

Stiftungskapital

4,98

Mio. Euro

Bewilligungen

56.000

EURO IM JAHR 2019

Das Bild zeigt Dr. Hans Viessmann bei einer Rede.

Hans Viessmann Technologie Stiftung

Die Hans Viessmann Technologie Stiftung fördert die ingenieur- und naturwissenschaftliche Forschung im Bereich der Technik, insbesondere der Haus- und Kältetechnik und der Wärmedämmung sowie der wissenschaftlichen Aus- und Fortbildung in diesen Fachgebieten. In seinem Testament verfügte Dr. Hans Viessmann: „Es ist mein Wunsch, dass Technik und Wissenschaft aus den Früchten meines Lebenswerkes gefördert werden und mein Lebenswerk durch Forschungsarbeiten weiterentwickelt wird. Ebenso möchte ich meine Freude an Technik und technischen Wissenschaften weitervermitteln. Dies soll auch durch wissenschaftlichen Austausch und durch Förderung der Kontaktpflege geschehen.“

Der Stiftungszweck wird unter anderem durch Zuwendungen an Studierende aus Deutschland verwirklicht, die ein ingenieur- oder naturwissenschaftliches Studium im Bereich der Technik an einer ausländischen Hochschule absolvieren. Bevorzugt werden Studenten, die dem Unternehmen nahestehen. Dem Vorstand der Stiftung gehören Prof. Dr. Martin Viessmann als Vorsitzender und Dr. Harald Fichtner als sein Stellvertreter an. Weitere Mitglieder sind Dr. Oliver Bär, Friedrich Leupold, Rainer Schmidt, Dr. Christian Heinrich Sandler. Die Geschäfte der Stiftung führen Jörg Lenz und Werner Mergner.

www.hvts.info

Im Jahr

2003

gegründet

Sitz in

Hof

DEUTSCHLAND

Stiftungskapital

8,5

Mio. Euro

Bewilligungen

118.000

EURO IM JAHR 2019

Das Bild zeigt Dr. Hans Viessmann in der Bibliothek.

Dr. Hans Vießmann Stiftung

Die Dr. Hans Vießmann Stiftung dient der Kulturförderung, insbesondere der Denkmalpflege, sowie der Bildung und Wissenschaft. Daneben verfolgt sie soziale Zwecke, insbesondere im Bereich der Kinder-, Jugend- und Altenhilfe. Der örtliche Wirkungskreis der Stiftung beschränkt sich vornehmlich auf die Stadt und die Region Hof, wo das Unternehmen im Jahr 1917 von Johann Viessmann gegründet wurde. Sein Sohn, Dr. Hans Viessmann, fühlte sich der Stadt und der Region, ihren Menschen und den sozialen und kulturellen Einrichtungen und historischen Gebäuden in Hof sein Leben lang verbunden.

Um seine gemeinnützigen Aktivitäten in dieser Region über seine Lebenszeit hinaus auf Dauer zu sichern, widmete er einen Teil seines Vermögens dieser Stiftung. Neben anderen Projekten unterstützt die Dr. Hans Vießmann Stiftung Schulprojekte mit bis zu 10.000 Euro pro Jahr. Vertreten wird die Stiftung durch den Vorstand Dr. Manfred Petri (Vorsitzender) und Ralph Schmidt. Sie sind auch Mitglieder des Stiftungskuratoriums, dem außerdem Annette Friedrich, Rupprecht von Reitzenstein (Vorsitzender) und sein Stellvertreter Johannes Scheruhn angehören.

www.dr-hans-viessmann-stiftung.de

Im Jahr

1994

GEGRÜNDET

Sitz in

Hof

DEUTSCHLAND

Stiftungskapital

3,5

Mio. Euro

Bewilligungen

17.000

EURO IM JAHR 2019

Wir haben noch viel Gutes vor

Wir schaffen Lebensräume für zukünftige Generationen – der Purpose der Viessmann Gruppe ist auch wegweisend für das gesellschaftliche Engagement des Familienunternehmens. Für uns als Familienunternehmen sind gesellschaftliches Engagement und unternehmerisches Handeln seit Bestehen des Unternehmens untrennbar miteinander verbunden. Dies gilt für die Viessmann Allendorf Stiftung, die Hans Vießmann Technologie Stiftung sowie die Dr. Hans Vießmann Stiftung. Darüber hinaus gründen wir die Viessmann Foundation gGmbH mit klar fokussierter Ausrichtung auf den Viessmann Purpose.

Lachende Schulkinder vor einer Tafel