Viessmann daheim – Die Topstars der Nordischen Ski-WM live aus Oberstdorf

Am 01.03.2021 startet die dritte Live-Show "Viessmann Daheim" – gesendet direkt aus dem Allendorfer Studio mit Moderator Tom Meiler.

Das Bild zeigt Skispringerin Katharina Althaus und den Nordischen Kombinierer Johannes Rydzek vor der Sprungschanze in Oberstdorf

Allendorf (Eder) - Am kommenden Montag, 01.03.2021, ist es wieder soweit: Nach den erfolgreichen ersten beiden Viessmann daheim Shows lädt das Unternehmen zur nächsten und vorerst letzten Ausgabe dieses Formats aus dem Studio in Allendorf ein. Um 18:30 Uhr geht es los.

Im heimischen Studio Vi wird Moderator Tom Meiler die Zuschauer durch die Show führen. Diesmal zu Gast im Studio: Skilangläufer Tobias Angerer. Gemeinsam blicken die beiden auf das aktuelle Wintersport Highlight – die Nordische Skiweltmeisterschaft in Oberstdorf. Mit Johannes Rydzek, Eric Frenzel und Markus Eisenbichler sind die absoluten Topathleten des Viessmann Teams direkt aus Oberstdorf live zugeschaltet. Mit von der Partie sind außerdem auch die Skispringer Katharina Althaus und Richard Freitag.

Das Studio Vi blickt aber nicht nur auf das sportliche Geschehen in Oberstdorf, sondern vor allem auch hinter die Kulissen. Johannes Rydzek berichtet über seine Anfänge in der Nordischen Kombination und was und wer ihn inspiriert hat, den Weg als Leistungssportler einzuschlagen. Von Eric Frenzel erfahren die Zuschauer, wie der Teamgedanke bei den Nordischen Kombinierern gelebt wird, und Richard Freitag berichtet darüber, wie er sich aus seinem aktuellen Formtief wieder zurückkämpfen möchte.

Experte Tobias Angerer ist nicht nur langjähriger Viessmann Markenbotschafter und ehemaliger Weltklasse-Langläufer, sondern auch DSV-Vizepräsident und engagiert sich hier stark für den Nachwuchs. Gemeinsam mit dem Viessmann Marketingchef Ivo Hoevel und Tom Meiler spricht er über die Nachwuchsförderung im Deutschen Skiverband, die modernisierten Sportstätten in Oberstdorf und was Viessmann für einen Beitrag dazu geleistet hat. In beiden neuen Anlagen in Oberstdorf, dem Skisprung- und dem Langlaufstadion, fiel die Wahl auf Klimalösungen von Viessmann.

Zuschauer können die Show wieder über die Viessmann Sport Kanäle auf Facebook oder YouTube verfolgen. Hier geht es am Montag auch direkt zum Livestream oder die Zuschauer melden sich vorab schon zur Facebook Veranstaltung an, dann verpasst sie die Show auf keinen Fall: https://www.facebook.com/events/3298362533598072

Bild 1

Die Skispringerin Katharina Althaus und der Nordische Kombinierer Johannes Rydzek sind am Montag dabei, wenn es zum dritten Mal heißt: Viessmann daheim.

Download 300 DPI (JPEG 4 MB)