Vitocal 250-A und 252-A: Die Alternative zu Gas und Öl in Bestandsgebäuden

Luft/Wasser-Wärmepumpen Vitocal 250-A und Vitocal 252-A speziell für die Modernisierung entwickelt | Neuauslegung des Heizsystems und Fußbodenheizung nicht zwingend erforderlich | Massive Zeitersparnis bei der Montage

Die innovativen Viessmann Wärmepumpen-Außengeräte Vitocal 250-A und Vitocal 252-A in der Gartenumgebung
Mit den innovativen Viessmann Wärmepumpen Vitocal 250-A und Vitocal 252-A beginnt die Zukunft für diese Art der Wärmeerzeugung im Gebäudebestand. Vorlauftemperaturen bis 70°C ermöglichen den Betrieb mit vorhandenen Radiatoren.

Allendorf (Eder) – In Bestandsgebäuden wird die Wärmeversorgung in naher Zukunft ohne Gas und Öl auskommen müssen. Denn die aktuellen geopolitischen Ereignisse machen den beschleunigten Wandel hin zu erneuerbaren Energien unumgänglich. Dabei sollen nach dem Willen der Politik im Gebäudesektor vor allem Wärmepumpen zu einer tragenden Säule der Energiewende werden. Speziell für die Modernisierung älterer Gas- oder Öl-Heizungen hat Viessmann die innovativen Wärmepumpen Vitocal 250-A und Vitocal 252-A entwickelt. Das Familienunternehmen geht damit einen weiteren wichtigen Schritt gemäß dem Unternehmensleitbild: Wir gestalten Lebensräume für zukünftige Generationen.

Vorhandene Heizkörper können weiterhin genutzt werden

Die Luft/Wasser-Wärmepumpen in Monoblock-Bauweise erreichen auch bei sehr niedrigen Außentemperaturen problemlos Vorlauftemperaturen bis zu 70 °C. Deshalb können in der Regel die im Haus bereits vorhandenen Heizkörpern weiter genutzt werden. Arbeiten wie die Neuauslegung des Heizsystems und der aufwändige Einbau einer Fußbodenheizung sind nicht zwingend erforderlich.

Die Vitocal 250-A ist als besonders platzsparendes Wandgerät ausgeführt, Vitocal 252-A ist das bodenstehende Kompaktgerät mit integriertem 190 Liter fassenden Warmwasserspeicher. Beide Ausführungen stehen mit Leistungen von 10 und 13 Kilowatt (bei A7/W35) zur Verfügung. Mit einem COP (Coefficient of Performance) von über 5,3 (bei A7/W35) erzeugen sie aus einer Kilowattstunde Strom und der Wärme aus der Außenluft mehr als das Fünffache an nutzbarer Energie. Vitocal 250-A und Vitocal 252-A können optional an heißen Sommertagen auch zur Gebäudekühlung eingesetzt werden.

Hydro AutoControl ermöglicht massive Zeitersparnis bei der Montage

Für eine deutliche Zeitersparnis bei der Montage der neuen Wärmepumpen sorgt ihre patentierte Hydraulik Hydro AutoControl. Damit passen sich die Geräte bei der Modernisierung an nahezu alle vorhandenen Heizungssysteme an. Zeitaufwändige Installationsarbeiten, wie sie bei anderen Wärmepumpen erforderlich sind, entfallen. So ist etwa ein Heizwasser-Pufferspeicher für die Bereitstellung der Abtauenergie bereits integriert und verrohrt. Der ebenfalls integrierte Volumenstromsensor sorgt zusammen mit einem Bypass für optimale Umlaufmengen. Außerdem ist durch Hydro AutoControl der Platzbedarf der Anlage um bis zu 60 Prozent geringer als bei herkömmlichen Wärmepumpen-Anlagen.

Klimaschutz mit „grünem“ Kältemittel

Das verwendete “grüne” Kältemittel R290 (Propan) gilt mit einem besonders niedrigen GWP100 (Global Warming Potential) von 0,02 (gemäß IPPC AR6) als äußerst umweltfreundlich. Da bei den neuen Monoblock-Wärmepumpen der komplette Kältekreis in der Außeneinheit untergebracht ist, befindet sich das Kältemittel stets außerhalb des Hauses. Die Außeneinheiten werden zudem vollständig befüllt geliefert, das spart Montagezeit und ein Kälteschein ist nicht erforderlich.

Flüsterleise im Voll- und Teillastbetrieb

Luft/Wasser-Wärmepumpen in dicht bebauten Reihenhaussiedlungen betreiben? Dank Advanced Acoustic Design+ zählen Vitocal 250-A und Vitocal 252-A zu den leisesten ihrer Art. Der Ventilator ist schalloptimiert und arbeitet mit einer intelligenten Drehzahlsteuerung, die für eine wesentliche Minderung des Luftschalls im Voll- und Teillastbetrieb sorgt. So erzielen die innovativen Geräte niedrigste Schalldruckpegel von 35 dB(A) im geräuschreduzierten Betrieb und vier Metern Abstand bei freier Aufstellung. Damit lassen sich die Außeneinheiten problemlos auch in Gebieten mit dichter Bebauung oder nahe der Grundstücksgrenze aufstellen.

Die mit dem renommierten iF Gold Design Award ausgezeichneten Außeneinheiten haben ein klares, zeitloses Erscheinungsbild im Diamond Edge Design. Die Farbgebung Vitographit unterstreicht die hohe Wertigkeit der witterungsbeständigen Geräte. Damit setzen die Außeneinheiten der Vitocal Wärmepumpen einen neuen Standard in der Gestaltung und harmonieren mit nahezu jeder Hausfassade.

Viessmann One Base für nahtlosen digitalen Service

Auf Wunsch lassen sich Vitocal 250-A und Vitocal 252-A um eine Vitoair FS Wohnungslüftung und eine Vitovolt PV-Anlage mit Vitocharge VX3 Stromspeicher ergänzen. Dann lassen sich die Geräte über weite Teile des Tages mit selbst erzeugtem Solarstrom betreiben. Viessmann One Base sorgt dafür, dass alle Systemkomponenten nahtlos mit den digitalen Services wie etwa der ViCare App zur Gerätebedienung und das Servicetool ViGuide (früher Vitoguide) zusammenarbeiten. Damit sind Inbetriebnahme, Wartung, Service und Monitoring von Energiesystemen deutlich einfacher und schneller erledigt. Marktpartner sparen damit nicht nur viel Zeit, ihre Kunden freuen sich über höchsten Komfort und Energieeffizienz sowie Sicherheit ihrer Anlagen.

Zudem haben die Anlagenbetreiber mit dem integrierten Viessmann Energy Management und der kostenlosen ViCare App Energieerzeugung und -verbrauch in ihrem Haus stets im Blick. Vor allem aber ermöglicht es den besonders energieeffizienten, ressourcenschonenden und kostensparenden Betrieb der Anlage.

Service Link ermöglicht schnellere Reaktionszeit im Servicefall

Ist an der Anlage kein WLAN verfügbar? Die Wärmepumpen der Vitocal 250-A und Vitocal 252-A sind mittels Mobilfunktechnologie stets mit dem Viessmann Service verbunden. Und das völlig kostenfrei. Eine mögliche Störung wird in Echtzeit an den Fachpartner gesendet. Häufig kann sie online aus der Ferne behoben werden. Unnötige Anfahrten entfallen, das spart Zeit und Geld.

Bis zu 50 Prozent Zuschuss vom Staat

Die Wärmepumpen Vitocal 250-A und Vitocal 252-A sind hocheffizient und erzeugen Wärme besonders klimaschonend. Deshalb wird ihr Einsatz bei der Modernisierung vom Bund besonders attraktiv gefördert. Bei Austausch gegen eine alte Gasheizung gibt es bis zu 35 Prozent der Kosten für Anschaffung, Einbau sowie hydraulischen Abgleich. Ersetzt die Luft-Wasser-Wärmepumpe eine alte Ölheizung, erhöht sich der Fördersatz auf 45 Prozent. Wer zusammen mit seinem Energieberater einen individuellen Sanierungsfahrplan (iSFP) einreicht, kann noch einmal von einem Bonus in Höhe von 5 Prozent profitieren. Ist der Austausch der Ölheizung als Maßnahme im iSFP enthalten, ergibt sich hieraus also eine maximale Förderhöhe von 50 Prozent. Der Viessmann FörderProfi (foerder-profi.de) unterstützt Fachpartner und Modernisierer von der Antragstellung bis hin zur Auszahlung der Fördersumme. 

Vorteile für die Marktpartner

  • Einbau und Auslegung so einfach wie ein Gas-Wandgerät
  • Deutlich schnellere Installation der Inneneinheit
  • Rund 50 Prozent weniger zu installierenden Komponenten gegenüber konventionellen Geräten
  • Patentiertes Hydraulik-System Hydro AutoControl
  • Keine Berücksichtigung von Mindest-Volumenstrom und -Umlaufmenge oder Wassertemperatur bei Inbetriebnahme
  • Niedrige Schallemissionswerte erlauben freie Platzierung auf dem Grundstück
  • Service Link ohne WLAN-Verbindung ermöglicht schnellere Reaktionszeit im Servicefall
  • Hohe Vorlauftemperaturen von 70 °C (bei bis zu –15°C Außentemperatur)
  • Eine einzige Bedien- & Service-App für alle Wärmeerzeuger (vom Gas-Brennwertgerät bis zur Wärmepumpe)
  • Teilbarkeit zur einfachen Einbringung bei beengten räumlichen Verhältnissen (Vitocal 252-A)


Vorteile für die Anwender

  • Mit bis zu 70 °C Vorlauftemperatur bestens für die Modernisierung geeignet
  • Geringe Betriebskosten durch hohe Effizienz
  • Schont die Umwelt und das Klima (Climate Protect+++)
  • Zuverlässiger Betrieb bei höchster Effizienz (OptiPerform)
  • Garantiert schnellere Reaktionszeit im Servicefall (Service Link)
  • Flüsterleiser Betrieb ermöglicht freie Platzierung auf dem Grundstück (Super Silent)
  • Integriertes Energy Management System für Transparenz bei Energieverbrauch und Kosten
  • Aktives Kühlen im Sommer durch Cooling-Funktion

Technische Daten

  • Leistung: 2,6 bis 13,4 kW (bei A7/W35)
  • COP-Wert (Coefficient of Performance): > 5,3 (bei A7/W35)
  • Maximale Vorlauftemperatur: 70 °C (bis –10 °C)
  • Geräuschemission: 35 dB(A) (Schalldruckpegel der Außeneinheit in 4 m Abstand bei freier Aufstellung im geräuschreduzierten Betrieb)
Außeneinheit:
  • Abmessungen (Länge [Tiefe] x Breite x Höhe): 600 x 1144 x 1382 mm
  • Gewicht: 215 bis 221 kg
Vitocal 250-A:
  • Abmessungen (Länge [Tiefe] x Breite x Höhe): 360 x 450/600 x 920 mm
  • Gewicht: 48 kg bzw. 55 kg
Vitocal 252-A:
  • Abmessungen (Länge [Tiefe] x Breite x Höhe): 597 x 600 x 1900 mm
  • Gewicht: 170 kg bzw. 172 kg
  • Speicherinhalt: 190 l

Liefertermin

Die Modernisierungs-Wärmepumpen Vitocal 250-A und Vitocal 252-A sind bereits in den Markt eingeführt.

Weiterführende Informationen

Informationen zum Thema finden Sie auch auf den Seiten Alternativen zur Ölheizung und Alternativen zur Gasheizung sowie im Beitrag Propan-Wärmepumpen