Vitovolt 300: Ertragsstarke Photovoltaikmodule von höchster Qualität

Strom selbst erzeugen und damit unabhängiger werden von den großen Energieversorgern und steigenden Strompreisen. Voraussetzung für höchstmögliche Erträge sind neben leistungsstarken Photovoltaikmodulen von höchster Qualität auch exakt aufeinander abgestimmte Systemkomponenten wie Wechselrichter und Stromspeicher – Viessmann bietet das alles aus einer Hand.

Das Bild zeigt ein Viessmann Photovoltaikmodul.

Das Vitovolt 300 Programm umfasst monokristalline Module in schwarzem Design bis zu einer Nenn-Leistung von 325 Wp und polykristalline Module mit 60 Zellen bis zu 285 Wp. Die Module sind sowohl für den Einsatz auf Ein- und Mehrfamilienhäusern als auch auf Gewerbe- und Industriedächern geeignet und überzeugen durch hohe Leistungswerte, kompromisslose Qualität sowie umfangreiche Produkt- und Leistungsgarantien durch Viessmann.

Mono- und polykristalline Module: Maximale Sicherheit 

Jedes Vitovolt 300 Modul wird einem optischen und elektrischen Qualitätstest unterzogen. Der Test umfasst insgesamt sieben Stufen, in denen verschiedene Kontrollen und Prüfungen stattfinden. All dies, um eine gleichbleibend hohe Qualität der Module sicherzustellen. Aufgrund dieses hohen Standards gewährt Viessmann 12 Jahre Produkt- und 25 Jahre Leistungsgarantie bis mindestens 80 Prozent der Nenn-Leistung.

Zudem haben alle Module eine ausschließlich positive Leistungstoleranz im Auslieferungszustand. Das bedeutet ein Leistungsplus von bis zu 5 Wp je Modul.

Herausragende Solararchitektur durch attraktives Design

Die Vitovolt 300 Photovoltaikmodule sind in unterschiedlichem Design und unterschiedlichen Abmessungen verfügbar. Beispielsweise als monokristalline Module mit schwarzem Design. Sie verfügen über einen schwarz eloxierten Rahmen, besonders dunkle monokristalline Zellen und eine schwarze Tedlarfolie. Das Ergebnis: höchste Leistungswerte und außergewöhnliches Design für eine herausragende Solararchitektur.

System für die einfache und schnelle Montage

Das auf die Photovoltaikmodule abgestimmte Montagesystem bietet höchste Flexibilität bei der Montage und ist zugleich mit wenigen Einzelkomponenten besonders übersichtlich. Durch die ausschließliche Verwendung von Edelstahl oder korrosionsbeständigem Aluminium sind alle Komponenten äußerst witterungsbeständig und langlebig. Für unterschiedliche Dacheindeckungen sowie für Flachdach- und Aufdachmontage stehen Lösungen zur Verfügung.

Durch die innovative OneTurn-Technologie lassen sich Module und Profile besonders schnell und sicher montieren. Mit einer 90°-Drehung bis zum fühlbaren Anschlag wird der OneTurn im Basisprofil leicht angezogen. Ein Drehen um weitere 270° fixiert die Komponenten vollständig. Die Verbindung kann jederzeit wieder gelöst werden.

Abgestimmte Wechselrichter und Stromspeicher

Exakt abgestimmt auf die Photovoltaikmodule stehen Wechselrichter für die ein- oder dreiphasige Stromeinspeisung zur Verfügung. Sie ermöglichen den zuverlässigen und regelkonformen Netzparallelbetrieb.

Die optimale Ergänzung von Photovoltaikanlagen sind die Stromspeicher Vitocharge und Vitocharge HS. Sie bevorraten den selbst erzeugten Strom, der aktuell nicht benötigt wird, für die spätere Nutzung, beispielsweise für die Beleuchtung am Abend oder den Betrieb einer Wärmepumpe in der Nacht. So wird der Eigenstromverbrauch maximiert und die Unabhängigkeit von der öffentlichen Stromversorgung noch weiter erhöht.

GridBox: Durchblick bei Stromertrag und -verbrauch

Die Leistung der Photovoltaikanlage, den Ladezustand des Stromspeichers sowie den Stromverbrauch im Haushalt haben Anlagenbetreiber mit der innovativen Viessmann GridBox stets im Blick. Als Zentrale sorgt sie für Transparenz der Energieflüsse und verbindet die strombasierten Komponenten. Auch die Einbindung einer Wärmepumpe, des Brennstoffzellen-Heizgeräts Vitovalor oder einer Ladesäule für Elektrofahrzeuge ist möglich. Der Anlagenbetreiber erhält so mit einem Blick eine Übersicht über den Zustand aller angeschlossenen Komponenten.

Vorteile für die Marktpartner

  • Einfache Montage durch aufeinander abgestimmte Komponenten
  • Hohe mechanische Belastbarkeit für hohe Schnee- und Windlasten durch korrosionsbeständigen und verwindungssteifen Aluminiumrahmen
  • Hohe Betriebssicherheit durch drei Bypass-Diodenbrücken
  • Geprüfte Beständigkeit gegen Salznebel und Ammoniak für Einsatz in Küstenregionen sowie der Landwirtschaft
  • Sicherheit durch Produkt- und Leistungsgarantien von Viessmann
  • Zertifizierung nach IEC 61215 und IEC 61730

Vorteile für die Anwender

  • Reduzierung des Strombezugs aus dem Netz und größere Unabhängigkeit von steigenden Strompreisen
  • Hohe Betriebssicherheit, da alle Systemkomponenten aus einer Hand und exakt aufeinander abgestimmt
  • Hohe Stromerträge durch garantierte Nenn-Leistung und positive Leistungstoleranz von bis zu 5 Wp pro Modul
  • Investitionssicherheit durch umfassende Garantien (12 Jahre Produktgarantie, 25 Jahre Leistungsgarantie auf mindestens 80% der Nenn-Leistung)
  • Kombination mit Vitocal Wärmepumpen für die Wärmeerzeugung mit Eigenstrom möglich

Technische Daten

  • Nenn-Leistung: 280 bis 325 Wp
  • Modulwirkungsgrad: bis 19,6%
  • Monokristalline und polykristalline Silizium-Zellen
  • 5 Busbar Zelltechnologie

Bild 1

Vitovolt 300 Photovoltaikmodule auf dem Dach montiert.

Download 300 DPI (JPEG 2 MB)

Bild 2

Viessmann Vitovolt 300 verschiedene Ausführungen der Module.

Download 300 DPI (JPEG 3 MB)

Bild 3

Einzelnes Photovoltaikmodul Viessmann Vitovolt.

Download 300 DPI (JPEG 4 MB)