ViMove

#ViMove for Climate – ein Projekt für zukünftige Generationen

Das Bild zeigt eine grafische Darstellung von Läufern und Radlern vor rotem Hintergrund.

Unser nächstes Ziel: 300.000 Bäume

Begonnen hat #ViMove for Climate im Jahr 2020. Im Sommer haben sich bereits mehr als 5.000 Menschen beteiligt. Das Feedback ist überwältigend und durchweg positiv. Der Erfolg spornt uns an: Ab dem 4. Januar läuft die nächste Runde. Bei #ViMove for Climate kann jeder mitmachen. Sicher ist auch deine Sportart dabei.

Mach mit! Hier erfährst du mehr.

Aufforstung für den Klimaschutz

Mehr als drei Billionen Bäume weltweit bilden die grüne Lunge unserer Erde. Im Laufe seines Lebens nimmt jeder Baum große Mengen klimaschädliches CO2 auf, wodurch der CO2-Gehalt in der Atmosphäre sinkt und die Erderwärmung gebremst wird. Im Schnitt bindet ein Baum zehn Kilogramm CO2 pro Jahr. Doch jedes Jahr werden etwa 15 Milliarden Bäume abgeholzt. Mit #ViMove for Climate leisten wir unseren Beitrag zur Aufforstung und für zukünftige Generationen.

Das Bild zeigt die Chyulu Hills in Kenia.
Chyulu Hills in Kenia © Chooose
Das Bild zeigt CEO Max Viessmann und CSO Thomas Heim

Bereits 150.000 Bäume gepflanzt

Mehr als 5.000 Mitglieder der Viessmann Familie, ihre Verwandten, Freunde und Viessmann Fachhandwerkspartner haben sich im Sommer 2020 in über drei Dutzend Ländern bereits an #ViMove for Climate beteiligt. Auch die von Viessmann gesponserten Wintersport-Athleten waren mit großem Engagement dabei. Skispringer Richard Freitag brachte gemeinsam mit allen anderen Viessmann Sportlern 1.279 Kilometer ein.

Insgesamt sind alle Teilnehmer exakt 296.751 Kilometer geradelt, gejoggt, gelaufen oder gewandert. Für jeden gelaufenen und für je drei gefahrene Kilometer haben wir einen jungen Baum gespendet. So war bereits nach kurzer Zeit das selbst gesteckte Ziel von 50.000 Bäumen übertroffen. In der zweiten Runde von #ViMove for Climate kamen noch einmal 85.000 Bäume hinzu – insgesamt haben wir also bereits 150.000 Bäume geschafft. Co-CEO Max Viessmann ist mitgeradelt: „Ich bin wahnsinnig stolz auf die Leistung unserer Familienmitglieder und unserer Partner und freue mich schon auf die nächste Runde #ViMove for Climate.“

Denn wegen des großen Erfolgs setzen wir #ViMove for Climate fort. Jeder kann mitmachen – egal ob Mitglied der Viessmann Familie oder nicht. Bei rund 20 Sportarten findet sicher jeder eine passende Aktivität, um dabei sein zu können. „Es ist wirklich ein tolles Projekt“, sagt CSO Thomas Heim. „Es macht Spaß und wir alle und das Klima profitieren davon.“ Bei den Aufforstungsprojekten werden wir vom norwegischen Start-up CHOOOSE unterstützt, das für die Koordination zuständig ist. Die ersten Bäume wurden in Uganda, Kenia und Kambodscha sowie in China, Russland, Großbritannien und Deutschland gepflanzt. 

Bäume schaffen wertvolle Lebensräume 

Bäume sind unsere Partner im Klimaschutz. Wälder schaffen zugleich wertvolle Lebensräume für Tiere und Pflanzen. Aufforstungsprojekte sorgen für ihren Erhalt und für biologische Vielfalt. Dabei wählt CHOOOSE Projekte aus, die sich an mindestens drei der UN-Nachhaltigkeitsziele ausrichten. Sie wirken also auch positiv auf die soziale und ökologische Entwicklung. Folgende Projekte haben bereits Baumspenden von Viessmann erhalten:

Das Bild zeigt den Schriftzug "ViMove" vor einer Landschaft

Werde aktiv – und lass uns Bäume pflanzen

Klimaschutz geht uns alle an. #ViMove for Climate bietet dir eine gute Möglichkeit, zugleich etwas für deine Gesundheit und für die Umwelt zu tun. Wenn du ab 4. Januar Sport treibst und deine Erfolge mit uns teilst, honoriert Viessmann dies und pflanzt Bäume in Uganda und Kenia. Mit deiner Unterstützung nehmen wir jetzt das nächste Ziel ins Visier: 300.000 Bäume.

Mach mit! Hier erfährst du mehr.